Über mich, Christoph Günther

 

Ich bin seit 47 Jahren in den Alpen unterwegs, wandernd, bergsteigend, skitourengehend. Seit 17 Jahren kenne ich das Valle Antrona. Ich bin Kunstlehrer, Tischler und Erlebnispädagoge.  Ich betreibe seit 1990 Tai Chi Chuan (zunächst bei Claus Albermann, Hamburg, Yang-Stil nach Cheng Man Ching). Mit Qi Gong beschäftige ich mich vertieft seit 2015 (Ron Timm, Kiental, Wasserweg-Qi Gong). 13 Jahre lang war ich auf dem Sufi-Weg (Internationaler Sufi-Orden). Ich lebe inzwischen bei Lüneburg in Norddeutschland. Daher biete ich jetzt auch Workshops in dieser Gegend an, an der Elbe, im Harz, in der Göhrde und im Süsing. Seit 2018 mache ich eine Ausbildung in Tai Chi Spielen bei Daniel Grolle. Tai Chi Spielen verbindet die Kurzform Cheng Man Ch'ings mit intensiven aber spierlischem Üben der Tai Chi Prinzipien.

 

 

Concerning my person:

 

I´ve been spending a lot of time in the alps since about 47 years, hiking, climbing mountains on foot and on skis. The Antrona Valley I know since 17 years. I´m an arts teacher, cabinet maker and outdoortrainer. Since 1990 I´ve been doing Tai Chi Chuan (starting with Claus Albermann, Hamburg, Yang-Stil of Cheng Man Ching). Qi Gong I do intensively since 2015 (Ron Timm, Kiental, Wasserweg Qi Gong). For 13 years I followed the Sufi-Path (International Sufi Order). I´m living now near Lueneburg in Northern Germany.That´s reason I´m now offering workshops in this area, the Elbe, the Harz, the forests of Süsing and Göhrde as well.Since 2018 I´m learning Tai Chi Spielen (Playing Tai Chi) with Daniel Grolle from Hamburg. It´s a way of practiving Yang-Style Tai Chi Chuan according to Cheng Man Ch'ing, focussing a lot on practicing the Tai Chi Principles and doing all that in a playful but concentrated way.